prod_phone
vorwahl Telefonnummer Kreisgemeindekennzahl PLZ

Vorwahl, Gemeindekennzahl und PLZ

Zuordnung von Vorwahlen (Telefonvorwahl z.B. 030 für Berlin)  zu Gemeindekennzahlen (Amtlicher Gemeindeschlüssel – Definition und Beispiel unten). Zusätzlich sind noch PLZ (Postleitzahl) enthalten, daraus ableitbar Verkürzungen wie PLZ4,PLZ3 und PLZ2 (nicht enthalten).

  • Anzahl Datensätze: 7368
  • Datenstand: 2010

versch. Telefon-Vorwahlen: 3598

versch. AGS: 2985

versch. PLZ: 7366

 

Führend ist also PLZ hierzu zugeordnet Stellvertreter Gemeinde + Vorwahl

30,00 

Produktbeschreibung

Zuordnung von Vorwahlen (Telefonvorwahl z.B. 030 für Berlin)  zu Gemeindekennzahlen (Amtlicher Gemeindeschlüssel – Definition und Beispiel unten). Zusätzlich sind noch PLZ (Postleitzahl) enthalten, daraus ableitbar Verkürzungen wie PLZ4,PLZ3 und PLZ2 (nicht enthalten).

  • Anzahl Datensätze: 7368
  • Datenstand: 2010

versch. Telefon-Vorwahlen: 3598

versch. AGS: 2985

versch. PLZ: 7366

Führend ist also PLZ hierzu zugeordnet Stellvertreter Gemeinde + Vorwahl

 

Der Amtliche Gemeindeschlüssel (AGS) besteht aus insgesamt 8 Ziffern.

Die ersten beiden bezeichnen das Bundesland (siehe unten).dritten bis fünfte Ziffer: Landkreis bzw. kreisfreie Stadt, dem die Gemeinde angehört. Die ersten fünf Stellen werden daher auch als Kreisschlüssel benannt. Die letzten drei Ziffern unterscheiden die Gemeinden innerhalb eines Landkreises. Bei kreisfreien Städten stehen an dieser Stelle drei Nullen.

Beispiel: 08226054= Heidelberg 08 Baden-Württemberg 226 Rhein-Neckar-Kreis

Bundesland-Kodierung:

01 Schleswig-Holstein
02 Freie und Hansestadt Hamburg
03 Niedersachsen
04 Freie Hansestadt Bremen
05 Nordrhein-Westfalen
06 Hessen
07 Rheinland-Pfalz
08 Baden-Württemberg
09 Bayern
10 Saarland
11 Berlin
12 Brandenburg
13 Mecklenburg-Vorpommern
14 Sachsen
15 Sachsen-Anhalt
16 Thüringen

 

Weitere Informationen

Format

CSV

Quelle

Internetrecherche

Jahr

2010

Länder

Deutschland

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Vorwahl, Gemeindekennzahl und PLZ”